Die Firmengeschichte von Pythagoras Marketing

1989 „Das kann ich meinen Kunden nicht zumuten“ beklagte sich eine Friseurin in unserem Haus. Sie zeigt uns die hässlichen Geschenkgutscheine, die ihr von ihrer Interessensvertretung zur Verfügung gestellt wurden und fährt fort: „Sicher geht es vielen Kollegen ebenso“. Das war vor 25 Jahren. Damit war eine Geschäftsidee geboren. Geschenkgutscheine in hochwertiger Ausführung, für verschiedene Branchen speziell gestaltet. Die Idee wurde begeistert aufgenommen. Längst liefern wir nahezu jedes personalisierbare Produkt, standardisiert oder individuell, je nachdem wie es unsere Kunden wünschen. Zum Kundenkreis zählen neben Klein- und Mittelbetrieben Einkaufsgenossenschaften, Franchise-Systemzentralen, Filialisten und City-Gutschein-Anbieter. Aus mehr als 30 Branchen.

Doch der Reihe nach:
1991 Schnell kommen zu den Geschenkgutscheinen Treuesysteme, Visitenkarten, Etiketten und vieles mehr dazu.
2000 Eintritt in den österreichischen Markt.
2001 Fall des Rabattgesetzes in Deutschland. Pythagoras ist einer der Ersten, der preiswerte Treuesysteme flächendeckend in Deutschland anbietet.
2002 Anschaffung einer digital angesteuerten Offset-Druckmaschine von HP-Indigo (Nicht zu verwechseln mit Digitaldruck im Kopierverfahren). HP-Indigo ist
Technologieführer bei digital angesteuerten Offset-Druckmaschinen. Beispielsweise setzen die meisten Anbieter von Fotobüchern HP-Indigo ein. Weitere Vorteile sind die Bedruckbarkeit von Kunststoffen in Offsetqualität oder die Möglichkeit der Personalisierung. Jede einzelne Seite kann mit fortlaufender Nummer, wechselndem Barcode oder variablen Texten bedruckt werden.
2004 Bezug des neuen Betriebsgebäudes in der Klebinger Strasse 7b.
2006 Eintritt in den schweizer Markt.
2008 Druckveredelung - Anschaffung einer Maschine zur UV-Hochglanzlackierung der Druckerzeugnisse.
2010 Kauf einer Rotationsstanze. Stanzvorgänge können damit in höchster Präzision durchgeführt werden.
2011 Das Angebot wird um Einladungskarten für Hochzeiten, Firmenjubilüen, Geburtstage, Geburtsanzeigen usw. ergänzt und ein eigener WEB-Shop dafür eingerichtet.
2012 Christian Koller übernimmt die Geschäftsführung. Werner Bahar geht in den verdienten Ruhestand.
2013 Erweiterung der Leistungen um Produkte für das Qualitätsmanagement und für die Außen- und Inhousewerbung, insbesondere für Gewerbe und Industrie.
2014 Unser aktuelles Ziel ist, für alle Betriebe in Freilassing und Umgebung als „Ihre Druckerei in der Nachbarschaft“ mit den Attributen „schnell – kompetent – nah“ attrakiv zu sein.
2015 Start der neuen Produktlinie für exklusive Einladungskarten (Hochzeit, Geburtstag, Jubiläum, Firmenfeier usw.) unter der Marke „paperdreams®“. Diese Kollektion wurde erstmals bei der „Freilassinger Hochzeitsgala“ im Januar 2015 vorgestellt.